Historie

Oskar Nolte wurde 1959 als Lackfabrik für die umgebenden Möbelhersteller gegründet. Zunächst als Vollsortimenter tätig, spezialisierte sich das Unternehmen Anfang der 90er Jahre auf ökologisch und ökonomisch sinnvolle Wasser- und UV Systeme und auf einen großindustriellen Anwenderkreis. Auch heute noch sind die Hersteller von Holzwerkstoffplatten (MDF, HDF, Spanplatte) als Zulieferer für die Möbel- und Türenindustrie und große Möbelhersteller der Hauptabnehmerkreis.

Das Unternehmen gehört zur Hamburger Beteiligungsgesellschaft der Familie Möhrle (www.petermoehrle.de)..

In den letzten Jahren stand insbesondere die weitere Internationalisierung der Aktivitäten und die Ausweitung des Produktprogramms im Vordergrund (z.B. Beschichtung neuer Substrate wie Folien und Kunststoffe, neue strahlenhärtende Trocknungstechnologien und v.a. kundenspezifische Entwicklungen).